Neue Ausgabe der ZFHE (12/4)

Soeben wurde eine neue Ausgabe der Zeitschrift für Hochschulentwicklung veröffentlicht: Das Themenheft 12/4 (Dezember 2017) widmet sich der "Internationalisierung der Curricula".

15. December 2017, Michael Raunig, ZHFE - Zeitschrift für Hochschulentwicklung

Die Herausgeberinnen sind Hiltraud Casper-Hehne und Tanja Reiffenrath. Neben den drei deutsch- und sieben englischsprachigen Beiträgen zum Thema enthält die Ausgabe noch zwei freie Beiträge.

Bei der Internationalisierung der Curricula geht es nicht (allein) darum, Studiengänge in englischer Sprache anzubieten oder international mobile Studierende zu rekrutieren; im Zentrum steht vielmehr die Öffnung der Curricula. Im ersten Teil der Ausgabe widmen sich die Autorinnen und Autoren unterschiedlichen Zugängen zur Internationalisierung der Curricula. Vor dem Hintergrund, dass diese – für sich genommen – weder ein eigenes didaktisches Konzept darstellt, noch (alleinige) Zielsetzung sein kann, eröffnen die Beiträge einen breiten Instrumentenkasten. Die Beiträge im zweiten Teil nehmen die Rahmenbedingungen und Strukturen in den Blick, die die Internationalisierung unterstützen und begünstigen können, und widmen sich verstärkt der Rolle unterschiedlicher Akteurinnen und Akteure.

Die Ausgabe ist neben der Online-Version in Kürze auch als Printpublikation im Buchhandel erhältlich – weitere Informationen finden Sie unter http://www.zfhe.at/index.php/zfhe/print.

Sämtliche Beiträge und aktuelle Meldungen rund um die ZFHE finden Sie am Portal unter http://www.zfhe.at. Unser aktueller Call zum (englischsprachigen) Themenheft "Civic Engagement in Higher Education Institutions in Europe" (ZFHE 13/2) läuft noch bis 10. Januar 2018.