Tag der Lehre, UNIBE: "Everything, anytime and anywhere? Selbststudium in Zeiten der Digitalisierung" (14. Februar 2020)

Erfahren Sie mehr über die sinnvolle Gestaltung und Begleitung des Selbststudiums in Zeiten zunehmender Digitalisierung und lassen Sie sich von Praxisbeispielen verschiedener Dozierender inspirieren.

22. October 2019, David Graf, Universität Bern, Hochschuldidaktik & Lehrentwicklung

Am achten "Tag der Lehre" der Universität Bern soll gezeigt werden, wie Dozierende mit digitalen Technologien die Lernprozesse auf wirksame Art begleiten. Im Zentrum stehen die Aktivitäten der Studierenden ausserhalb der Präsenzzeit und wie dieses Selbststudium mit digitalen Tools didaktisch sinnvoll unterstützt werden kann. Die Teilnehmenden sollen etwas darüber erfahren, wie die E-Learning-Anteile mit den Präsenzveranstaltungen verknüpft und wie die Phasen des Selbststudiums gestaltet werden. Gäste anderer Hochschulen sind ebenfalls herzlich willkommen.

Die Hauptreferenten sind Prof. Dr. Frank Fischer von der Ludwig-Maximilians-Universität München und Prof. Dr. Andreas Lacher vom Leibniz-Institut für Wissensmedien Tübingen.

  • Programm und Anmeldung (bis 10. Februar 2020) unter: www.tag-der-lehre.unibe.ch
  • Tagungsort: Universität Bern, UniS, Schanzeneckstrasse 1, Hörsaal A003